Kategorien
Allgemein

Sprengstoffanschlag auf linkes Zentrum: Solidarität nach Oberhausen!

In der Nacht auf den 05. Juli wurde ein Sprengstoffanschlag auf das Linke Zentrum in Oberhausen (NRW) verübt. Die Explosion zerstörte sogar die Glasscheiben des gegenüberliegenden Reisebüros. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Der Anschlag reiht sich in eine Serie von rechtsterroristischen Anschlägen in Nordrhein-Westfalen ein. Kurz zuvor schlug in Mönchengladbach ein Sprengstoffattentat auf ein Auto fehl. Auf die Bombe war ein Hakenkreuz gemalt. In Erkelenz wurde ein Auto mit einem Hakenkreuz und der Aufschrift „Jude“ beschmiert und in Düsseldorf wurden Jugendliche mit einem Messer attakiert und verletzt.

Mehr dazu beim @oat_duisburg

Diese Häufung von rechtsterroristischen Anschlägen unterstreicht die Notwendigkeit der Organisation von antifaschistischem Selbstschutz. Wir können uns in Punkto Sicherheit und Bekämpfung von Rechtsextremismus nicht auf den Staat verlassen!

Die Antifaschistische Aktion aufbauen!